Hier und Jetzt

Der einfachste Weg, sich im Hier und Jetzt wahrzunehmen,

ist der über den Körper.

Denn unser Körper ist im Gegensatz zu unserem Geist immer

in der Gegenwart.

Zwei tiefe, bewusste Atemzüge genügen. Sich kurz mal vorzunehmen,

den linken kleinen Zeh zu spüren, reicht aus, um uns mit ihm zu verbinden

und im Hier und Jetzt zu sein.


Aus "Steine und Brot" von Holger Heiten